• Die große gemeinsame
    Mitmachaktion von:
  • AOK - Die Gesundheitskasse
  • ADFC - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
Die große Sommeraktion vom 1. Juni bis 31. August
Der Aktionsverlauf im Überblick

Die große Mitmachaktion startet 2014 wieder durch - jetzt registrieren!

Hier geht´s weiter:

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein oder klicken Sie Ihre Aktionsregion (Wohnort) direkt auf der Landkarte (rechts) an.

Werden Sie aktiv, integrieren Sie gesunde Bewegung in Ihren Alltag und sichern Sie sich Chancen auf einen von vielen wertvollen Sachpreisen. Zu gewinnen gibt es u.a.

  • leichte Trekking-Räder "Transterra" von Steppenwolf im Wert von 899 Euro
  • tolle Städtereisen von DERTOUR in viele deutsche Metropolen im Wert von ca. 250 Euro
  • ergonomische Spezialsättel von COMFORT LINE im Wert von bis zu 219,90 Euro
  • ganzjährigen Rundum-Versicherungsschutz für Radfahrer von P&P Pergande & Pothe  im Wert von 150 Euro
  • gelenkige Faltschlösser Bordo 6400 Granit X-Plus von ABUS im Wert von 99,95 Euro
  • wasserdichte ORTLIEB-Rucksäcke "Velocity" im limitierten Sonder-Design "Mit dem Rad zur Arbeit" im Wert von 79,95 Euro
  • sichere SIGMA-Beleuchtungs-Sets inklusive Bike Computer im Wert von 78 Euro
  • stylische Helme von Melon im Wert von 59,90 Euro
  • hochdetaillierte Tourenplaner-DVDs von magicmaps mit interaktivem Kartenwerk im Wert von 50 Euro
  • tolle Shopping-Gutscheine vom Rose-Versand im Wert 50 Euro
  • ...und vieles mehr!
Möglich wird die Aktion durch die Unterstützung unserer Sponsoren »
Sponsoren
Möglich wird die Aktion durch die Unterstützung unserer Sponsoren »
Sponsoren
Möglich wird die Aktion durch die Unterstützung unserer Sponsoren »
Sponsoren
Möglich wird die Aktion durch die Unterstützung unserer Sponsoren »
Sponsoren
abus magicmaps ortlieb Deutsche Post HOTSPORT P&P LeaseRad comfort line SIGMA abenteuer und reisen ROSE DERTOUR steppenwolf melon helmets melon helmets steppenwolf DERTOUR ROSE abenteuer und reisen SIGMA comfort line LeaseRad P&P HOTSPORT Deutsche Post ortlieb magicmaps abus